JOBS

Wir suchen per 1. November 2022 oder nach Vereinbarung

Kauffrau/Kaufmann 100%

Die Berufsbeistandschaft Imboden führt Mandate im Rahmen des Kindes- und Erwachsenenschutzes für die Region Imboden. Die Region Imboden ist zuständig für die Gemeinden Domat/Ems, Bonaduz, Rhäzüns, Felsberg, Trin, Tamins und Flims. Dies bei einem Einzugsgebiet mit ca. 21'000 Einwohnerinnen und Einwohnern. In unserem Team arbeiten 14 Mitarbeitende, wovon sieben als Berufsbeistände tätig sind.

Ihre Hauptaufgaben

  • Bedienung Empfang und Telefon
  • Posteingang und -ausgang
  • Einforderung und Prüfung von Leistungen aus Sozialversicherungen
  • Verarbeitung Entscheide der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde
  • Assistenz der Berufsbeistandspersonen
  • Bewirtschaftung der elektronischen Klientendaten
  • Ansprechperson für den IT-Support und Unterstützung der Mitarbeitenden

IHR PROFIL

  • Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung Profil E (M oder mit BM erwünscht)
  • Sie bringen Erfahrung und/oder Interesse im Bereich Frontoffice mit
  • Sie haben sehr gute IT-Kenntnisse (MS Office, KLIBnet von Vorteil)
  • Sie beherrschen die deutsche Sprache in Wort und Schrift
  • In Zusammenarbeit mit verschiedenen Anspruchsgruppen können Sie sich durchsetzen
  • Sie interessieren sich für soziale Themen und haben Geschick im Umgang mit Menschen in schwierigen Lebenssituationen
  • Sie sind eine flexible, belastbare Person

UNSER ANGEBOT AN SIE

Unsere Anstellungsbedingungen richten sich nach der kantonalen Personalverordnung.

Suchen Sie eine Arbeit, die äusserst vielfältig und herausfordernd ist, und wünschen sich ein lebendiges, kollegiales und positives Team? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Arbeitsort: Domat/Ems GR
Anmeldefrist: 19. August 2022

Kontaktpersonenen: Bodo Fetz, Tel. 081 650 31 15, bodo.fetz@regionimboden.ch oder Margreth Kurmann, Tel. 081 650 31 10, margreth.kurmann@regionimboden.ch

Bewerbung an: Berufsbeistandschaft Imboden, Plaz 7, 7013 Domat/Ems

Wir suchen per 1. Dezember 2022 

Geschäftsführer/in (80 – 100%)

Sie unterstützen den Vereinsvorstand und den Vereinspräsidenten bei sämtlichen Geschäftsabwicklungen.

Ihre Hauptaufgaben

  • Beratung und Unterstützung für eine ordnungsgemässe und effiziente Abwicklung der Geschäfte des Vereins; 
  • Erarbeitung der Grundlagen, für die strategische Ausrichtung des Vereins; 
  • Vorbereitung und Nachbereitung der Vorstands- und Vereinsversammlungsbeschlüsse inkl. Protokollführung; 
  • Erstellung und Kontrolle des Budgets (Mehrjahresprogramm und Jahresbudget) und der Jahresrechnung; 
  • Erstellung des jährlichen auf die Leistungen und Wirkungen bezogenen Jahresberichts; 
  • Allgemeine Vereins- und Projektadministration; 
  • Ständige Ansprechperson für Anliegen betreffend die Rheinschlucht – Ruinaulta.

Ihr Profil

  • Abgeschlossene kaufmännische Grundausbildung, vorzugsweise in einer öffentlichen Verwaltung; 
  • Erfahrung in Führungsaufgaben, vorzugsweise als Gemeindeschreiber/in oder Amts-/Bereichsleiter/in oder dergleichen; 
  • gute Fähigkeiten in Projektmanagement und Kommunikation sowie Kenntnisse in Betriebswirtschaft; 
  • Selbstständigkeit bei der Umsetzung von Projekten; 
  • Hohe Belastbarkeit, Flexibilität und Dienstleistungsbereitschaft; 
  • Gute geographische Kenntnisse des Gebiets; 
  • Verständnis für kommunale Aufgaben, die Bedürfnisse von Natur- und Landschaftsschutz sowie für touristische, regionalwirtschaftliche, land- und forstwirtschaftliche Bedürfnisse; 
  • Einwandfreie mündliche und schriftliche Ausdrucksweise; 
  • Kenntnisse gängiger Office-Programme. 

Unser Angebot an Sie

  • Interessante und vielseitige Aufgaben mit hoher Eigenverantwortung 
  • Eine den Anforderungen entsprechende Entlöhnung und gute Sozialleistungen 
  • Fortschrittliche Arbeitsbedingungen 

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann freuen wir uns auf Ihre schriftliche Bewerbung bis 21. Januar 2022 an den Verein «Die Rheinschlucht – Ruinaulta», Martin Hug, Präsident, Via dil Casti 2, 7017 Flims Dorf oder Martin.Hug@gemeindeflims.ch. Der Vereinspräsident steht Ihnen für telefonische Auskünfte gerne zur Verfügung, Telefon 081 928 29 29.